Jahrhundertprojekt

Die unendliche Geschichte der Hochrheinautobahn A98

Axel Kremp

Von Axel Kremp

So, 25. Juli 2021 um 18:28 Uhr

Südwest

BZ-Abo Die A98 soll die Städte am Hochrhein entlasten. Seit den 1960ern ist sie in Planung, doch immer wieder kommt es zu Verzögerungen. Jetzt liegen neue Pläne vor, wie eine Umfahrung aussehen könnte.

"Das erlebe ich eh nicht mehr." "Auf der Straße fahren vielleicht einmal meine Urenkel." Wer die Menschen in Bad Säckingen und Umgebung zur Hochrheinautobahn 98 fragt, bekommt Antworten wie diese. Der Glaube an die Straße schwindet zusehends, die Hoffnung, aber doch irgendwann einmal vom lärmenden Durchgangsverkehr und den täglichen kilometerlangen Staus auf der Bundesstraße 34 befreit zu werden, lebt und hat jetzt neue Nahrung erhalten. Die Planungsgesellschaft Deges hat eine sogenannte Vorzugsvariante für den höchst sensiblen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 14,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • 3 Monate für 3 € pro Monat testen
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung