Dorffestler freuen sich über gute Tat

Corina Lorber

Von Corina Lorber

Mo, 16. Juli 2012

Kappel-Grafenhausen

Zum Fassanstich des Kappeler Dorffestes kann ein Spendenscheck vom "Hock der guten Tat" an Birgitt Rest übergeben werden.

KAPPEL-GRAFENHAUSEN. Das Kappler Dorffest war am Wochenende einmal mehr der stimmungsvolle Treffpunkt für viele Besucher aus der Region. War der Auftakt am Freitag in punkto Besucherzahl auch noch etwas verhalten – pünktlich zum Festauftakt begann es zu regnen –, so waren die Sitzplätze am Samstag so rar wie immer. Und die Regengüsse am Sonntag zum Frühschoppenkonzert hielten vom Festbesuch auch nicht ab.

Traditionell eröffnete der Bürgermeister am Freitagabend mit dem Fassanstich das Dorffest. Jochen Paleit hatte vor Vereinsvorständen und musikalisch begleitet von der Musikkapelle Kappel auch keine Mühe, den Zapfhahn zu setzen. Zahlreiche Ehrengäste waren zur Eröffnungszeremonie gekommen, darunter viele Bürgermeisterkollegen aus der Umgebung, Altbürgermeister Raimund Halter und Pfarrer Wolfgang Schmelz. Bürgermeister Jochen Paleit würdigte das aktive und lebendige Vereinsleben in der Gemeinde und bedankte sich ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ