Rückforderung

EHC Freiburg vergleicht sich vor dem Landgericht Freiburg

Anika Maldacker

Von Anika Maldacker

Fr, 22. Oktober 2021 um 20:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die frühere Schatzmeisterin des Eishockey-Zweitligisten forderte in einem Zivilprozess ein sechsstelliges Darlehen vom Verein zurück. Am Ende konnten sich die Parteien auf einen Vergleich einigen.

Nicht nur die Pandemie macht dem EHC Freiburg zu schaffen, sondern auch eine Reihe gerichtlicher Verfahren. Doch die Verhandlung am Freitag vor dem Freiburger Landgericht zwischen dem Eishockey-Zweitligisten und dessen früherer Schatzmeisterin könnte der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung