Ein blitzgescheiter Spötter

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 04. Juni 2018

Basel

Kammertheater Riehen inszeniert Geschichte von Till Eulenspiegel als Freilicht-Stationentheater.

Der Narr, der die ungeschminkte Wahrheit sagt und den hohen Herren den Spiegel vorhält, zieht in den Gassen von Riehen umher: Das Kammertheater Riehen erzählt in seiner neuen Eigenproduktion die Geschichte von Till Eulenspiegel an mehreren Schauplätzen mitten im Dorf. Das von Sybille Kleinschmitt inszenierte Stationentheater, bei dem die Zuschauer von Spielort zu Spielort mitwandern, nutzt geschickt und atmosphärisch stimmungsvoll die Kulisse der Plätze, Parks, Innenhöfe und historischen Häuser.
Die Regisseurin und Autorin hat um die Figur des legendären Rebellen mit der Narrenkappe eine fiktive biografische Geschichte gestrickt. Der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung