Kommunalpolitik

Ein Feuerwerk verabschiedet Freiburgs Finanzbürgermeister Otto Neideck in den Ruhestand

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Sa, 24. März 2018 um 14:18 Uhr

Freiburg

Ein Vierteljahrhundert hat er die Finanzpolitik Freiburgs verantwortet: Am Freitagabend gaben 600 geladene Gäste im Foyer der Messe dem scheidenden Finanzbürgermeister Otto Neideck die Ehre.

Sechs Stadtbahnlinien, zwei Tunnel, ein Konzerthaus, ein Zuwachs um 35 000 Einwohner, fast halbierter Schuldenberg, 250 Sitzungen des Gemeinderats und 1000 von diversen Ausschüssen: Seine Abschiedsrede für Finanzbürgermeister Otto Neideck (CDU) spickte OB Dieter Salomon (Grüne) mit ein paar Eckdaten aus dessen fast 25-jähriger Ära. "Er hat Stadtentwicklung gestaltet", sagte der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung