Insgesamt 423 Infektionen

Ein weiterer Corona-Todesfall

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 07. April 2020 um 16:09 Uhr

Emmendingen

423 Infektionen sind dem Landratsamt Stand 7. April gemeldet – und ein weiterer Todesfall.

Das Gesundheitsamt meldet für den heutigen Dienstag, 7. April, weitere 16 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Das geht aus einer Pressemitteilung des Landratsamtes hervor. Damit sind im Kreis Emmendingen aktuell 423 Menschen mit dem Virus infiziert. Des Weiteren meldet das Gesundheitsamt einen weiteren Todesfall. Dabei handelt es sich um eine über 80-jährige Frau. Damit sind – Stand 7. April – bisher 22 Menschen im Landkreis Emmendingen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Vor zwei Wochen waren es noch fünf Todesfälle im Landkreis gewesen, die auf die Lungenkrankheit zurückgeführt werden; die Gesamtzahl der Infizierten hatte damals bei 154 gelegen. Der erste Corona-Fall im Landkreis war am 27. Februar bekannt geworden