Account/Login

Aufklärungsarbeit

Eine 14-jährige Schülerin beteiligt sich an der Erforschung von Freiburgs NS-Historie

  • Mi, 07. April 2021, 00:03 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Die 14-jährige Gioia Roberto erforscht mit anderen die Vorgeschichte der Freiburger Lessing-Realschule in der NS-Zeit – und findet dabei auch Bezüge zur eigenen Familiengeschichte.

Gioia Roberto  | Foto: Michael Bamberger
Gioia Roberto Foto: Michael Bamberger
Es fing damit an, dass Gioia Roberto (14) mit ihrer Familie öfters Filme über den Nationalsozialismus sah. Dann erfuhr sie in der siebten Klasse, dass es an ihrer Schule, der Lessing-Realschule, eine Geschichtswerkstatt gibt. Seit zwei Jahren erforscht sie nun mit anderen die Zeit, als die Lessing-Realschule ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar