"Einen Tagesvater haben wir keinen"

Leony Stabla

Von Leony Stabla

Di, 24. April 2018

Rheinfelden

BZ-INTERVIEW mit Jennifer Neuschütz, die im Familienzentrum einen Qualifizierungskurs für die Kindertagespflege anbietet.

RHEINFELDEN. Zu viele Eltern, die schnell wieder in ihren Beruf einsteigen wollen oder müssen und zu wenig Kita-Plätze, das ist eine Kombination, bei der Probleme vorprogrammiert sind. Da muss nach anderen Lösungen gesucht werden. Deshalb bietet das Familienzentrum schon seit mehr als 15 Jahren einen Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen an. Leony Stabla sprach mit Jennifer Neuschütz, die in diesem Jahr zum ersten Mal den neuen Kurs leiten wird.

BZ: Gibt es denn noch Bedarf an Betreuung durch Kindertagespflegepersonen?

Neuschütz: Der Bedarf ist weiterhin sehr hoch. Wir haben viele Anfragen, besonders für Kinder unter drei Jahren, da die vorhandenen Krippenplätze nicht ausreichen. Manchmal geht es auch nur um eine Nachmittagsbetreuung, weil das Kind nicht in einer Ganztageseinrichtung untergebracht ist, oder die Eltern haben Schicht- oder Wochenendarbeit, so dass eine Betreuung mit den Öffnungszeiten der Kindertagesstätten nicht abzudecken ist. Da müssen wir manchmal lange suchen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ