Trotz Regelbetrieb

Einzelne Kitas im Kreis Lörrach müssen Öffnungszeiten einschränken

Sabine Ehrentreich

Von Sabine Ehrentreich

Sa, 04. Juli 2020 um 20:03 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus Der Regelbetrieb unter Corona-Bedingungen ist personalintensiv. Für einige Familien ist die Lage schwieriger als während der Notbetreuung. Dies zeigt sich anhand eines Beispiels aus Rheinfelden.

In den Grundschulen und Kitas ist diese Woche der Regelbetrieb wieder angelaufen – unter Corona-Bedingungen. Das heißt in den Kitas, dass unter anderem offene Konzepte durch feste Gruppen ersetzt werden mussten. Dies und andere Schutzmaßnahmen erfordern viel Personal. Vereinzelt mussten deshalb Öffnungszeiten verkürzt werden. Die Folge ist, dass einige Familien mehr Probleme mit der Betreuung haben als mit der Notbetreuung im Lockdown.

Eine Familie aus Rheinfelden etwa hatte ihre Kinder während des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung