Premiere für ein französisches Buch in Emmendingen

Der Blick der Besatzer auf Frankreich

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Do, 15. September 2016 um 12:51 Uhr

Emmendingen

Ein französisches Buch erlebt in Emmendingen seine Premiere – erscheinen wird es erst im Oktober: "Comme un Allemand en France" thematisiert den Blick der deutschen Besatzer auf Frankreich – und das Tagebucharchiv lieferte Material.

EMMENDINGEN. Das kommt nicht alle Tage vor: Im Deutschen Tagebucharchiv wurde am Donnerstag ein Buch in französischer Sprache vorgestellt. "Comme un Allemand en France" zeigt, wie die Deutschen als Besatzer die Franzosen, deren Kultur und Landschaft in den Jahren 1940 bis 1944 erlebten. Als Quellen dienten auch Tagebücher aus dem Deutschen Tagebucharchiv – 17 Autoren zitiert Jeanne Guérout, die im September 2015 in Emmendingen recherchiert hat.

Deswegen wurde das Buch in Emmendingen der französischen Presse vorgestellt – offiziell präsentiert werden soll es zur Buchmesse, sagt Gerhard Seitz, Geschäftsstellenleiter des Tagebucharchivs. Jeanne Guérout hat im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ