Der Genrewechsel kommt an

Georg Voß

Von Georg Voß

Sa, 06. Oktober 2018

Emmendingen

Rund 70 Zuhörer waren bei der Premierenlesung mit Thomas Erle in der Stadtbibliothek.

EMMENDINGEN. Rund 70 Zuhörer kamen am Donnerstagabend zu Thomas Erles Premierenlesung in der Stadtbibliothek. Dort liest der für seine Kaltenbach-Krimis bekannt gewordene Autor aus "Das Erwachen", dem ersten Band seiner neuen Trilogie "Das Lied der Wächter".

Der neue Roman spielt im Schwarzwald 16 Jahre nach einem Atomunfall. Seitdem ist der Schwarzwald zur Sperrzone erklärt und mit einem Hochsicherheitszaun, ähnlich dem, der die DDR von der BRD trennte, umgeben. Der 16-jährige Felix begibt sich in das Sperrgebiet und entdeckt eine ungeheuerliche Gefahr, die in dem verstrahlten Schwarzwald lauert, und stößt auf etwas, was die Regierung versucht zu schweigen. So begibt er sich auf Spurensuche. Seine Eltern Martin und Nadja sind Zeitzeugen des Atomunglücks geworden. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ