Kunstauktion erzielt 7600 Euro

Georg Voß

Von Georg Voß

Mo, 26. Februar 2018

Emmendingen

Mit dem Geld soll ein behindertenfreundlicher Zugang zum Tafelberg geschaffen werden.

EMMENDINGEN. 7600 Euro kamen bei der Kunstauktion im Rahmen der Finissage im Foyer des Rathauses am Freitagabend zusammen. Der Emmendinger Künstler und Produktentwickler Peter Jordt hatte dort in den zurückliegenden Wochen unter dem Titel "Auf zu neuen Ufern" seine Skulpturen und Objekte gezeigt. Fünf der Skulpturen kamen nun am Freitag unter den Hammer.

Als Auktionator tat sich eloquent − und das nicht zum ersten Mal − Oberbürgermeister-Stellvertreter Joachim Saar ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ