BZ-Interview

Emmendinger Chefarzt wünscht gesetzliche Regelung zur Triage

Michael Sträter

Von Michael Sträter

Fr, 18. Dezember 2020 um 20:30 Uhr

Emmendingen

BZ-Plus Verkürzt bedeutet Triage, wer im Notfall behandelt werden soll und wer nicht. Wie gehen Mediziner mit solchen Entscheidungen um? Fritz-Ulrich Hahne, Intensivmediziner in Emmendingen, antwortet.

AHA-Regeln, leichter Lockdown, Shutdown: Maßnahmen, um die Zahl der an Covid-19 Erkrankten zu begrenzen. Vermieden werden soll, dass die Intensivstationen in den Krankenhäusern an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen, Situationen wie in Italien, wo Patienten abgewiesen werden mussten, entstehen. Dann sind Mediziner gezwungen, die Entscheidung zu treffen, wem geholfen wird und wem nicht. Über diese sogenannte Triage sprach BZ-Redakteur Michael Sträter mit Fritz-Ulrich Hahne, Chefarzt für Intensivmedizin und Anästhesie am Kreiskrankenhaus Emmendingen.
BZ: Was ist überhaupt eine Triage?
Hahne: Die Triage ist eine sehr extreme Situation für alle Beteiligten, auch für den Triagierenden. Wir Ärzte sind im Rahmen der Notfallmedizin in der Triage geschult worden. Viele der Mediziner in unserer Abteilung am Kreiskrankenhaus haben den Leitenden Notarztkurs gemacht und für diesen Notfall trainiert und geübt. Triagierung ist gedacht für Notfälle, ein Zugunfall, ein Flugzeugabsturz oder eine Kesselexplosion mit vielen Verletzten, die dann in Gruppen eingeteilt werden müssen. Der Arzt als Triagierender diagnostiziert, wie schwer eine Verletzung ist um zu entscheiden, wer wie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung