Account/Login

Freiburger Start-ups

Enit Systems hilft Industriebetrieben mit smarten Stromzählern beim Energiesparen

Ursula Thomas-Stein
  • Di, 05. Juni 2018, 00:00 Uhr
    Freiburg

     

Es ist ein Stromzähler, der es ganz genau nimmt. Enit Systems hilft durch exakte Verbrauchsanalysen Industriebetrieben dabei, Energie zu sparen. Die Firma sieht ihr System als Schlüsselfaktor bei der Energiewende.

Das Gründerteam von Enit Systems (von ... hält den  Enit- Agenten in der Hand.   | Foto: Fabian Fiechter
Das Gründerteam von Enit Systems (von links): Simon Fey, Kai Klapdor, Pascal Benoit und Hendrik Klosterkemper. Pascal Benoit hält den Enit- Agenten in der Hand. Foto: Fabian Fiechter
"Unser System ist ein Schlüsselfaktor bei der Energiewende", sagt Hendrik Klosterkemper von der Firma Enit Systems voller Überzeugung. Er hat dabei die zwei Millionen verarbeitenden kleinen und mittleren Unternehmen in Europa im Blick. "Da gibt es viel Energieeinsparpotenzial, das bisher aber kaum genutzt wird, da ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar