Account/Login

Entdeckungstour im Naturschutzgebiet im Elsass

  • Leon Gutmann, Klasse 4a, Hebelschule Nollingen (Rheinfelden)

  • Fr, 14. Juli 2023
    Zisch-Texte

     

Das Naturschutzgebiet Petite Camargue Alsacienne liegt unweit von Village-Neuf in Frankreich. Auf verschiedenen Pfaden kann man die Natur beobachten und viele verschiedene Tiere wie Vögel und Biberratten entdecken.

Zisch-Reporter Leon Gutmann in Naturschutzgebiet Petite Camargue Alsacienne  | Foto: Privat
Zisch-Reporter Leon Gutmann in Naturschutzgebiet Petite Camargue Alsacienne Foto: Privat
Am Vatertag haben wir einen Ausflug ins nahe Elsass in Frankreich gemacht und das Naturschutzgebiet Petite Camargue in der Nähe von Village-Neuf besucht. Nach knapp 30 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto erreicht man dieses schöne 900 Hektar große Naturreservat.

Es gibt drei Entdeckungspfade zum Auswählen. Wir haben uns für den mittleren entschieden und konnten auf unserer Tour viele verschiedene Tiere entdecken. Immer wieder kommt man an kleinen Bächen und Seen vorbei, in denen Seerosen und andere Wasserpflanzen blühen. Auch die Tierwelt ist beeindruckend. Aus kleinen Tümpeln klingt aufgeregtes Gequake und wir konnten viele kleine Frösche beobachten. Auf den Pfaden kommt man immer wieder an Aussichtstürme und von dort aus kann man in Gewässer oder in Wälder blicken. Wir hatten das Glück, dass wir zwei Nutria, also Biberratten, und verschiedene Wasservögel erblickten.

Immer wieder schwirrten bunte Tiere an uns vorbei. Am besten hat mir eine knallorange Libelle gefallen. Es gibt auch Nistplätze von Vögeln und dort ist oft ein Riesenlärm. Die Kormorane brüteten gerade und stritten sich um die besten Plätze auf dem Baum. Was für ein Spektakel.

Auf jeden Fall solltet ihr diesen Ort besuchen, es lohnt sich und ist wirklich nicht weit entfernt!

Ressort: Zisch-Texte

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Fr, 14. Juli 2023: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.