Trend

Erotik-Branche verkauft Vibratoren mit WLAN

Sarah Lena Grahn

Von Sarah Lena Grahn (dpa)

Fr, 19. August 2016 um 00:01 Uhr

Wirtschaft

Sie verkaufen vernetzte Vibratoren und designen vegane Kondome. In Berlin krempeln Gründer eine Branche gehörig um. Sex-Start-ups wollen die Firmen aber nicht genannt werden.

Eine große Fabriketage im Berliner Wedding, hell und durchdesignt. Was dieses Start-up-Office von den vielen anderen in der Hauptstadt unterscheidet: Die Mitarbeiter entwickeln keine Musik-Streaming-Dienste oder Internetspiele – hier geht es um Sex. Amorelie verkauft Vibratoren, Liebeskugeln, leichtes Bondagezubehör und Dessous. Lovetoys nennt das Team um Gründerin Lea-Sophie Cramer die Produkte liebevoll. Das Start-up gehört zu einem noch kleinen Kreis von jungen Unternehmen, die eine Branche revolutionieren wollen, deren Bild lange vor allem durch schmuddelige Videokabinen in zwielichtigen Läden geprägt war.
"Unsere Zielgruppe sind wir selbst", sagt die 29-jährige ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung