Es fehlt an gut bezahlter Arbeit

Bruno Kohlmeyer

Von Bruno Kohlmeyer

Do, 14. August 2014

Lahr

Bei den Schlüsselzuweisungen kommt Lahr in eine Schieflage.

LAHR. Die Lahrer zahlen seit 15 Jahren im Verhältnis zur Entwicklung in Baden-Württemberg immer weniger Einkommensteuer. Dies hat unangenehme Folgen beim Gemeindeanteil an der Einkommensteuer, denn aus diesem Topf fließen 15 Prozent in die Städte zurück. Von 2015 an und für weitere zwei Jahre bedeutet dies, dass die Stadt jährlich 715 000 Euro weniger daraus zurückerhält. Lahr wird 2015 noch 15,5 Millionen Euro als Anteil aus der Einkommensteuer erhalten – aber nur deshalb, weil andernorts mehr Einkommensteuer bezahlt wird.

Die Stadtverwaltung hat vor kurzem den Gemeinderat nichtöffentlich erneut über diese unheilvolle schiefe Entwicklung informiert. Anlass dafür war, dass das baden-württembergische Finanz- und Wirtschaftsministerium für das nächste Jahr neue Schlüsselzahlen für den Anteil an der Einkommensteuer angekündigt hat. Die gelten drei Jahre. Dabei sinkt die für Lahr geltende Schlüsselzahl zum fünften Mal in Folge. Ergebnis: Aus dem Einkommensteueraufkommen auf Landesebene ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung