Zahl der Helfer schrumpft

Martin Oswald

Von Martin Oswald

Mo, 28. April 2014

Ettenheim

Sportlich ist beim FSV Altdorf alles im Lot / Spielertrainer und Spieler bleiben.

ETTENHEIM-ALTDORF. Das Vorstandsduo Andreas Kremer und Armin Bauer hat sich bei den Wahlen des FSV Altdorf für zwei weitere Jahre in die Pflicht nehmen lassen. Ansonsten ist der Kreis der Funktionsträger kleiner geworden. Vier Mitglieder schieden aus dem Vorstand aus, ohne dass Nachfolger gefunden wurden. Entsprechend fiel der Appell zur Mitarbeit von Andreas Kremer erneut deutlich aus: "Zur Bewältigung der vielschichtigen Vereinsarbeit brauchen wir mehr Schultern. Auch kleine Hilfen kommen gut an."

Hinzu kommt, dass der Verein bis auf Weiteres auch die Clubheimbewirtung selbst organisieren muss. Ein neuer Clubheimwirt wird noch gesucht. Sportlich sieht es dagegen gut aus. Die Seniorenmannschaft hat noch gute Chancen, die Landesliga zu halten. Im Jugendbereich haben die D- und C-Junioren Meisterschaftschancen.

Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ