Account/Login

Interview

Ex-OB Dieter Salomon sieht Wirtschaft in der Region gut aufgestellt

Barbara SchmidtJörg Buteweg
  • &

  • So, 22. September 2019, 12:16 Uhr
    Wirtschaft

     

BZ-Plus Freiburgs ehemaligen OB und jetziger IHK-Hauptgeschäftsführer Dieter Salomon spricht im Interview über offene Lehrstellen und den Mühen, Elsässer für Arbeit und Ausbildung über den Rhein zu locken.

Ex-OB und IHK-Hauptgeschäftsführer Dieter Salomon.  | Foto: Klaus Polkowski (IHK Südlicher Oberrhein)
Ex-OB und IHK-Hauptgeschäftsführer Dieter Salomon. Foto: Klaus Polkowski (IHK Südlicher Oberrhein)
1/2
Seit 100 Tagen arbeitet der frühere Freiburger Oberbürgermeister als Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein. Die Wirtschaft in der Region ist aus seiner Sicht wegen ihrer ausgewogenen Mischung von Industrie und Dienstleistungen vergleichsweise gut aufgestellt. Im Streit mit Frankreich über die Entsendung von Mitarbeitern ins Nachbarland sieht er Bewegung. Mit Salomon sprachen Barbara Schmidt und Jörg Buteweg.
BZ: Herr Salomon, Klimaschutz ist gerade in der öffentlichen Debatte das wichtigste Thema. Ist das in den Firmen auch so?
Salomon: Umweltthemen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar