Atatürk-Turnier in Freiburg

Noch kein zweiter Mesut Özil in Sicht

Benedikt Hecht

Von Benedikt Hecht

Mo, 28. Januar 2013

Freiburg

Türkgücü, Tore, Tüfekçi: Atatürk-Fußball-Turnier in Freiburg im Zeichen von Goalgettern und Gastfreundschaft.

FUSSBALL. "Hosgeldiniz – Herzlich Willkommen!" ist in großen Lettern an den Türen der Sepp-Glaser-Halle zu lesen. Der Duft türkischer Spezialitäten breitet sich in der Vorhalle aus. Der Freiburger Verein Türkgücü (zu Deutsch: "Türkische Kraft, Türkenpower") ist dort Veranstalter des 36. Atatürk-Turniers – einem Wettbewerb für türkische Vereine, die am deutschen Spielbetrieb teilnehmen. Erstmals wird dieses Turnier am Samstag in Freiburg ausgetragen.

Aus ganz Baden-Württemberg sind türkische Vereine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung