Fahrradfahrer kollidiert – Frau bricht Ellenbogen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 11. Januar 2021

Weil am Rhein

(BZ). Am Donnerstag ist es gegen 9.30 Uhr in der Hauptstraße in Weil am Rhein zu einer Kollision zwischen zwei Fahrrädern gekommen. Eine 62-Jährige war mit ihrem Rad von der Basler Straße kommend auf dem Schutzstreifen unterwegs. Als sie ein nachfolgender 30-jähriger Fahrradfahrer überholte, kam es nach Polizeiangaben zu einer Kollision. Die Frau stürzte und zog sich dabei einen Bruch am Ellenbogen zu. Sie suchte selbstständig einen Arzt auf und zeigte den Unfall nachträglich bei der Polizei an. Die Angaben der Beteiligten zum Unfallhergang unterscheiden sich allerdings. Die Verkehrspolizei Weil am Rhein sucht deshalb nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie sollen sich unter Telefon 07621/1500-600 melden.