Region Freiburg

Familien, Studierende und Ältere wenden sich in der Pandemie an Beratungsstellen

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

So, 02. Mai 2021 um 17:03 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Beratungsstellen in und um Freiburg sind alarmiert: Sie erleben eine hohe Nachfrage, denn die Pandemie verstärkt manche Konflikte im Privaten. Wer Hilfe sucht, muss aktuell Wartelisten in Kauf nehmen.

Wenn sich die Corona-Lage irgendwann entspannt, wird es für alle, die mit Familien arbeiten, viel zu tun geben: "Dann müssen wir die Scherben aufsammeln", sagt Marc Platte, Fachdienstleiter der Sozialpädagogischen Familienhilfe des Diakonischen Werks Breisgau-Hochschwarzwald in Müllheim. Die Lage ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung