"Fangen ein Stück weit von vorne an"

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Mi, 19. Mai 2021

Müllheim

BZ-Plus Betreuungsgruppen für Demenzkranke wollen langsam aus dem Corona-Modus kommen / Freude über spendenfinanzierten Kleinbus.

. Kontakte sind für Menschen mit einer Demenzerkrankung besonders wichtig. Die Sozialstation Markgräflerland betreibt daher schon seit längerer Zeit erfolgreich Betreuungsgruppen für diesen Personenkreis. Corona hat dieses Angebot erschwert und eingeschränkt – nun hoffen die Verantwortlichen auf eine schrittweise Rückkehr zum Normalbetrieb, was gar nicht so einfach ist. Unterstützung erhalten sie durch eine kürzlich erfolgte Fahrzeugspende.

Feuerrot ist das Gefährt – und vor allem: schön geräumig. Mit dem neuen Kleinbus geht für die Sozialstation Markgräflerland, vor allem für Ulla Fuhr, die als Bereichsleiterin der Unterstützungsdienste auch für die Betreuungsgruppen für Demenzkranke ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung