Ein märchenhaftes Spektakel

Festspiele begeistern mit dem Kinderstück "Jorinde und Joringel"

Frank Kreutner

Von Frank Kreutner

Di, 17. Juni 2014 um 15:23 Uhr

Breisach

Besten Märchenspaß gibt es in diesem Jahr beim Jugendstück der Breisacher Festspiele zu erleben.

In der von Regisseur Peter W. Hermanns geschriebenen Bühnenfassung des Grimmschen Märchens "Jorinde und Joringel" entwickelt sich ein zauberhaftes Spektakel, das Kinder wie Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann zieht.

Geglückte Ergänzungen
Hermanns, seit nunmehr zehn Jahren für das Jugendstück der Breisacher Festspiele verantwortlich, macht aus dem kurzen Grimmschen Text ein Theatererlebnis mit viel Humor und Situationskomik, ohne dabei den Grundgedanken des Liebesmärchens zu verleugnen. Als besonders glücklich erweist sich dabei seine Entscheidung, behutsame ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ