Per E-Mail

Feuerwehr wird anonym bedroht, weil das Martinshorn laut ist

dpa

Von dpa

Mo, 22. Juli 2019 um 15:30 Uhr

Panorama

Eine Feuerwehr in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht eine anonyme Mail von Anwohnern, die sich über ein lautes Martinshorn beschweren - und löst damit ein riesiges Echo aus. Laut Gewerkschaft gibt es immer wieder Beschwerden.

In einer anonymen E-Mail haben Anwohner in Mettmann bei Düsseldorf der Feuerwehr mit einer Anzeige wegen Körperverletzung gedroht - weil die Rettungskräfte mit Martinshorn zu einem abendlichen Alarm gefahren waren. Die Feuerwehr veröffentlichte die Mail-Beschwerde bei Facebook und erreichte ein gewaltiges Echo. Wenig später meldete sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ