Account/Login

Sabotage?

Finnland: Gas-Pipeline in der Ostsee wahrscheinlich durch Fremdeinwirkung beschädigt

  • dpa

  • Di, 10. Oktober 2023, 21:24 Uhr
    Ausland

Vor rund einem Jahr wurden Sabotageakte an den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 verübt. Nun sorgt ein anderer Fall in der Ostsee für Unruhe. Finnlands Präsident spricht von Fremdeinwirkung.

Dieses Foto vom 5. November 2019 zeigt...or-Pipeline in Inga (Inkoo), Finnland.  | Foto: MIKKO STIG (AFP)
Dieses Foto vom 5. November 2019 zeigt die Balticconnector-Pipeline in Inga (Inkoo), Finnland. Foto: MIKKO STIG (AFP)
1/3
Nach der aufsehenerregenden Sabotage an den Nord-Stream-Gasleitungen vor rund einem Jahr könnte eine weitere Pipeline in der Ostsee durch Fremdeinwirkung beschädigt worden sein. Finnland geht davon aus, dass Schäden an der Gas-Pipeline Balticconnector durch Einwirkung von außen verursacht worden sind. Sowohl Präsident Sauli Niinistö als auch Ministerpräsident Petteri Orpo vermieden es am Dienstag zwar, offen von Sabotage zu sprechen oder Russland zu ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar