Frick

Forscher entschlüsseln unbekannte Raubsaurierart im Aargau

Hans Christof Wagner

Von Hans Christof Wagner

Mo, 22. Juli 2019 um 11:15 Uhr

Aargau

Der Sonntag Jetzt ist es wissenschaftlich erwiesen: Die Knochen, die 2006 und 2009 in Frick im Aargau ausgegraben wurden, sind die Überreste einer bis dahin unbekannten Dinosaurierart.

Lange Zeit, mehr als zehn Jahre, war es unsicher, ob die in den Jahren 2006 und 2009 in der Tongrube Frick – zehn Kilometer südlich von Bad Säckingen – ausgegrabenen Versteinerungen tatsächlich von einer unbekannten Saurierart stammen. Dass die Relikte aus der Urzeit nicht von einer pflanzenfressenden Art, sondern von einem Fleischfresser stammen, war zwar schon vermutet worden. Doch erst jetzt, nach intensiven Forschungen und Abklärungen der Zürcher Paläontologin Marion Zahner, herrscht Gewissheit, dass es sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ