Runkelrübenzucker und Röstkaffee

Joachim Scheck

Von Joachim Scheck

Mo, 20. Dezember 2010

Freiburg

WIEDERSEHEN! In der südlichen Habsburgerstraße sind fast alle baulichen Spuren der Vergangenheit verschwunden .

HERDERN. Tabula rasa herrschte nach dem Zweiten Weltkrieg nördlich des Siegesdenkmals: Die ehemalige "Zähringer Vorstadt" gehörte zu den am stärksten zerstörten Gebieten Freiburgs. Beim Wiederaufbau des fortan "Neuburg" genannten Quartiers wurde vielerorts erst gar nicht der Versuch unternommen, die historische Situation in der Architektur aufzugreifen. So liefert etwa die heutige Häuserzeile Habsburgerstraße 132-134 keinerlei Hinweis mehr auf die interessante Vergangenheit seiner Vorgängerbauten.

In den 1820er Jahren war unter der Regie von Kreisbaumeister Christoph Arnold mit der Planung einer Stadterweiterung im Bereich der 1745 geschleiften "Vaubanschen Festung" nördlich der Altstadt begonnen worden. Der städtische Archivdirektor Friedrich Hefele beschreibt in einer 1929 erschienenen Abhandlung über den Bau dieser "Zähringer Vorstadt" anschaulich, wie das Gelände zuvor aussah: Danach war dieses zu Beginn der Planungen noch "übersät mit Gärten, die teils dem Erwerb, teils dem Vergnügen und Lebensgenuss" dienten und ansonsten nur sporadisch von "dürftiger Bebauung" durchsetzt waren.
Allerdings hatte es in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung