Eigener Vorschlag aus dem Quartier

Andreas Peikert

Von Andreas Peikert

Fr, 15. Januar 2010

Freiburg

Stadtteilverein Vauban macht mit bei Architektenwettbewerb.

VAUBAN. Beim Architektenwettbewerb für die künftige Nutzung des M1-Grundstückes am Stadtteileingang Vauban wird das Quartier durch zwei von den Bewohnern autorisierte Architekten vertreten sein. Dafür sprachen sich am Mittwochabend sowohl die Quartiersversammlung als auch der Stadtteilverein mit großer Mehrheit aus. Zudem appellierte die Stadtteilvertretung, dem Wagenkollektiv "Kommando Rhino" bis zum Baubeginn im Sommer 2011 ein Bleiberecht zu gewähren und auf eine Räumung des seit Monaten besetzten Geländes zu verzichten.

Zu Beginn des Abends erläuterte Bobby Glatz vom Vorstand des Stadtteilvereins, dass die Versammlung vor der Entscheidung stehe, entweder die weitere Entwicklung des umstrittenen Areals "außerparlamentarisch zu begleiten" oder sich personell und mit eigenen Vorstellungen in die jetzt anstehende Entscheidungsfindung einzuklinken. Die Stadträte Anke Dallmann (Freie Wähler) und Ulrike Schubert (Linke Liste) ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ