"In Tiengen hat man lange weggeschaut"

Silvia Faller

Von Silvia Faller

Fr, 15. Mai 2009

Freiburg Tuniberg

BZ-INTERVIEW mit Siegfried Karle, Jugendsachbearbeiter beim Polizeiposten Rieselfeld

RIESELFELD/TUNIBERG. Die Nachrichten sind austauschbar: Wo Jugendliche sich regelmäßig abends treffen, gibt es Klagen über Belästigungen. Im Gespräch mit BZ-Mitarbeiterin Silvia Faller erläutert Siegfried Karle, Jugendsachbearbeiter aus dem Polizeiposten Rieselfeld, der auch für den Tuniberg zuständig ist, mögliche Lösungswege.

BZ: In Ortschaftsratsdebatten wird häufig ein härteres Durchgreifen gegen Jugendliche gefordert, die auffallen. Dem stehen Stimmen gegenüber, die meinen, man könne sowieso nicht viel machen. Wer hat Recht?
Siegfried Karle: Keine der beiden Seiten. Mit diesen Haltungen blockieren sich die Akteure gegenseitig. Junge Leute suchen Plätze, an denen sie unter sich sind und sich nicht kontrolliert fühlen. Dieses typische ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ