Account/Login

Auf den Spuren Heckers

300 Menschen erinnern an die badischen Freiheitskämpfer

  • Di, 23. April 2013
    Freiburg

     

Historischer Spaziergang für die vielen Fans der Revolution

Böller-Spektakel zu Ehren der Revoluti...u-Kanoniere beim Start in Günterstal.   | Foto: Hans Sigmund
Böller-Spektakel zu Ehren der Revolutionäre: Die Klettgau-Kanoniere beim Start in Günterstal. Foto: Hans Sigmund

Die Zeiten, als in Freiburg nur der Soldaten gedacht wurde, die in den Kämpfen der badischen Revolution 1848/49 ihr Leben verloren, sind vorbei: Immer mehr Menschen interessieren sich vor allem für diejenigen, die von den Soldaten damals bekämpft wurden – die Freischärler, die eine parlamentarische Demokratie etablieren wollten. Rund 300 Interessierte wandelten am Sonntagnachmittag drei Stunden auf ihren Spuren, von Günterstal bis zum Rathausplatz. Eingeladen hatten die "Initiative zur Erinnerung an die badische Revolution" und die vier Bürgervereine.

Das Gedenken ist nicht zu überhören. 15 Böllerschüsse der Klettgau-Kanoniere knallen auf der Wiese am Jägerbrunnen in Günterstal. Ein grauer Stein erinnert an die mindestens 20 Freiheitskämpfer, die hier am ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar