Account/Login

Ärger um die Partydroge Liquid Ecstasy

Ein Akt der Selbstjustiz im autonomen Zentrum KTS?

  • Friederike Reussner

  • Do, 22. Oktober 2009, 10:12 Uhr
    Freiburg

     

Der Mann, der in der Nacht auf Sonntag im autonomen Zentrum KTS zusammengeschlagen wurde, ist laut autonomer Antifa ein Dealer, der auf der Party Liquid Ecstasy verkauft hat.

Wer hat den 27-Jährigen zusammengeschlagen?  | Foto: Ingo Schneider
Wer hat den 27-Jährigen zusammengeschlagen? Foto: Ingo Schneider
Der 27-Jährige, der nach dem Vorfall Anzeige erstattete, ist polizeilich bekannt, unter anderem auch durch Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.Liquid Ecstasy wird außer als billige Partydroge auch als K.o.-Tropfen genutzt, um Discobesucher zu berauben oder im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar