BZ-INTERVIEW: "Es ist ein Balanceakt"

Fr, 04. November 2016

Freiburg

Oliver Fehren über Kooperationen in der Quartiersarbeit.

Was kann Quartiersarbeit leisten, was nicht? Oliver Fehren (46) ist Professor für Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit mit Schwerpunkt Gemeinwesenarbeit an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin. Yvonne Weik sprach mit ihm – über Themen, Ziele, Konflikte.

BZ: Was ist Quartiersarbeit?

Fehren: Quartiersarbeit ist ein spezifischer Freiburger Begriff. Allgemein spricht man von Gemeinwesenarbeit. Sie wendet sich zunächst nicht an Einzelfälle oder bestimmte Zielgruppen wie Jugendliche, Alleinerziehende oder ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ