Account/Login

Arbeitsplatz

Coworking - Alternative zum Büro in der eigenen Wohnung?

Gabriele Hennicke
  • Di, 11. Juni 2013
    Freiburg

     

Wer als Existenzgründer, einzeln kämpfender Unternehmer oder Freiberufler arbeitet, ist meist auf ein kostengünstiges Büro angewiesen. Doch die Miete für ein Büro sprengt oft das Budget. Als Alternative zum Schreibtisch oder dem Büro in den eigenen vier Wänden bietet sich das sogenannte Coworking an.

Die selbstständigen Entwickler Mathias...o, einem sogenannten Coworking Space.   | Foto: Thomas Kunz
Die selbstständigen Entwickler Mathias Doenitz, Johannes Rudolph und Christian Siedschlag (von links) arbeiten zusammen in einem Büro, einem sogenannten Coworking Space. Foto: Thomas Kunz

Co steht dabei für Zusammen, Working für Arbeit. Interessierte mieten sich einen voll ausgestatteten Schreibtisch in einem Großraumbüro, das man sich mit anderen Leuten in ähnlicher Situation teilt. Oft kann man noch einen Besprechungsraum nutzen.

W-Lan, Drucker, Scanner, Telefon, Kaffeemaschine sind vorhanden, den eigenen Laptop bringen die Kleinunternehmer selbst mit. Mehr als 150 sogenannte Coworking-Spaces – Räume, in denen diese Form der Zusammenarbeit stattfindet – zeigt die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar