Der Frauenversteher vom Kaiserstuhl

Petra Völzing

Von Petra Völzing

Fr, 28. März 2014

Freiburg

Coach und Unternehmensberater Peter Modler erklärt Freiburgerinnen, wie sie sich im Job behaupten können.

FREIBURG. Es war ein Heimspiel für Peter Modler. Der 1955 geborene, bundesweit tätige Coach, Unternehmensberater und Buchautor lebt in Amoltern am Kaiserstuhl. Bei seinem jüngsten Vortrag an der Freiburger Uni bewies der Mann, der Frauen dabei helfen will, sich im Berufsleben nicht unterbuttern zu lassen, einmal mehr, dass seine Ansichten polarisieren.

In seinem neuen Buch "Die Manipulationsfalle", aus dessen Gedanken er schöpfte, behauptet Modler: Auch im Job lassen gern die Männer die Puppen tanzen. Davon berichtete bei seinem von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierten Auftritt. Bereits beim Vorgängerband "Das Arroganz-Prinzip" hatte Modler in dieselbe Richtung argumentiert – und zwar erfolgreich. Auf diesem Buch basierend veranstaltet er auch Workshops, in denen er Frauen im Umgang mit der männerdominierten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung