Stadtteil Betzenhausen

Exhibitionist entblößt sich vor Frau am Dreisamufer in Freiburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. August 2020 um 15:19 Uhr

Freiburg

Ein Mann hat sich Anfang August nahe der Gaskugel im Freiburger Westen entblößt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Identität des Mannes.

Bereits am 5. August 2020 hat sich ein Unbekannter unsittlich vor einer Frau entblößt und an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Der Vorfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr an der Dreisam nahe der Gaskugel.

Der Mann befand sich auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses und machte die Frau durch Rufen auf sich aufmerksam.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:
  • circa 50 bis 60 Jahre alt, circa 1,70 bis 1,80 Meter groß, normale Statur
  • trug ein Käppi, war bekleidet mit einem T-Shirt und einer etwas längeren Hose
  • Der Täter hatte einen Hund bei sich (Golden Retriever)

Die Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Unbekannten geben können, sich unter Tel. 0761/882-2880 zu melden.