Aufzug-Ausbau

Freiburger Hauptbahnhof wird endlich barrierefrei

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mi, 27. Juli 2016 um 13:37 Uhr

Freiburg

Der permanente Druck hat Wirkung gezeigt: Die Deutsche Bahn will den Freiburger Hauptbahnhof endlich barrierefrei machen und fünf neue Aufzüge bauen. Doch damit nicht genug.

Und sie hat ein deutliches Signal gesetzt: Ihren Anteil an den Kosten für weitere Planungen hat sie bereits in den DB-Haushalt eingestellt. "Das ist der Durchbruch", sagt Anke Dallmann von der Initiative "Bahnhof ohne Barrieren", "endlich erkennt die Bahn an, dass Handlungsbedarf besteht". Jetzt sei es wichtig, dranzubleiben (Kommentar).

"Wir wollen diesen Weg jetzt gehen, aber wir gehen ihn nicht allein", bestätigte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage den barrierefreien Ausbau des Freiburger Hauptbahnhofs. Gutachten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ