Hehre Ziele reichen nicht

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Do, 20. Dezember 2018

Freiburg

BZ-Plus 30 Jahre nach der Gründung muss sich das Sozial- und Umweltunternehmen Oekogeno neu ausrichten.

FREIBURG. An Idealismus und guten Absichten hat es bei Oekogeno nie gemangelt. Die Freiburger Genossenschaft hat rund 15 500 Mitglieder in ganz Deutschland. Das Ziel des Unternehmens ist es, durch gezielte Investitionen die Welt besser zu machen – beziehungsweise die Gesellschaft solidarischer, demokratischer, friedlicher und nachhaltiger. Allerdings ist das mit Herausforderungen verbunden: Neue Genossen zu gewinnen, ist nicht leicht und der Staat hat die Rahmenbedingungen im Energiebereich zum Nachteil von Oekogeno verändert.

"Wir befinden uns mitten in einem Generationenumbruch", sagt Thomas Bauer, Pressesprecher von Oekogeno. 30 Jahre nach der Gründung befinden sich viele Genossen der ersten Stunde bereits in höherem Alter. "Aber neue Mitglieder zu gewinnen, ist nicht leicht, da müssen wir kreativ sein und uns anstrengen", so Bauer weiter. Das habe mehrere Gründe. Insbesondere habe sich in den vergangenen drei Jahrzehnten der Markt für sozia-ökologische Geldanlage ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ