Kunsthandwerk

Historische Kunstblumen in der Gerberau

Julia Littmann

Von Julia Littmann

So, 12. Januar 2014 um 17:33 Uhr

Freiburg

In einem Freiburger Laden sind historische Kunstblumen gelandet, die Geschichte dokumentieren. Das Blütenmeer will Betreiberin Ellen Rainer nun verkaufen.

Vorsichtig greift Cédrine Bastet in Schalen, Schachteln und Schubladen und hält rosa Nelken, zitronenfarbige Mimosen und himmelblaue Vergissmeinnicht probehalber als kleinen Strauß vor sich. Die Elsässerin ist sichtlich bewegt, sie kennt Papier- und Perlenblumen aus frühester Kindheit: "Bei uns wurde die Kirche mit Papierblumen dekoriert. Und auf die Gräber tat man große Medaillons aus Perlengirlanden." Die hat man auch in der Gegend von Basel gehabt, ergänzt neben ihr eine Schweizer Kundin. Fast andächtig tauschen sich in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ