Ihr Ziel sind weniger Barrieren

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 02. März 2016

Freiburg

VEREINT IM VEREIN: "Lebensraum für alle" testet die Umgebung.

FREIBURG/ZÄHRINGEN. Welche Hindernisse gibt’s für Menschen mit Handicaps? Wo klappt was gut? Diesen Fragen spüren die Mitglieder des Vereins "Lebensraum für alle" schon länger nach – und veröffentlichen ihre Ergebnisse sowohl auf Internetportalen als auch regelmäßig im Stadtführer "Freiburg für alle". Jetzt verlagert sich ihr bisheriger Schwerpunkt vom Stadtzentrum in die Stadtteile: Als Erstes wird Zähringen unter die Lupe genommen.

In der Sparkassenfiliale in der Zähringer Straße geht’s los. Phil Hensel rollt problemlos rein – keine Stufe stört. Auch die Eingangstür ist breit genug, Gernot Wolfgang misst nach: 1,35 Meter. Ab einer Breite von einem Meter sei alles gut, sagt er, "und alles drüber ist sehr gut."

Die Höhe vom Lichtschalter geht grade noch: 1,10 Meter. Das sei die äußerste Grenze, ideal seien 85 Zentimeter bis 1,10 Meter. Doch falls Phil Hensel Geld an den Automaten im Eingangsbereich abheben oder seine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ