Rentenalter

Immer mehr Beschäftigte arbeiten immer länger

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Do, 21. April 2016

Freiburg

Die Zahl der über 65-Jährigen, die weiterhin berufstätig sind, hat in Freiburg stark zugenommen.

Immer mehr Menschen jenseits der 65 gehen in Freiburg weiter arbeiten. Das hat wohl verschiedene Gründe – die schrittweise Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67, den Personalbedarf der Wirtschaft und auch das teils niedrige Rentenniveau. Die Arbeitgeber müssen sich auch umstellen.

In den Betrieben in Freiburg ist die Zahl der älteren Arbeitnehmer deutlich gestiegen. Waren im Juni 2014 noch 819 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in der Altersgruppe der über 65-Jährigen, stieg die Zahl innerhalb eines Jahres bis Juni 2015 um 18,3 Prozent auf 969.

Zudem bessern immer mehr über 65-Jährige ihr Einkommen durch eine geringfügig entlohnte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ