Freiburg

Iranische Flagge samt Mast abgehängt

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Fr, 06. Januar 2012 um 11:05 Uhr

Freiburg

Die Flagge ist weg. Die Iranische Fahne, die an der Kaiserbrücke wehte, war am Donnerstag abgehängt, der Fahnenmast stand in der Dreisam, nur noch die Spitze lehnte am Brückengeländer – ohne das umstrittene Objekt.

Just an diesem Tag hat die BZ von der Forderung des CDU-Stadtrats Daniel Sander berichtet, die Fahne zu entfernen. Der Iran drohe der Welt mit Krieg und propagiere die Vernichtung Israels, schrieb er in einer Anfrage ans Rathaus. Aufgehängt hatte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ