Initiative "Gartenleben"

Kleingärtner übergeben OB Martin Horn 1675 Unterschriften, um Parzellen zu retten

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Mo, 20. Mai 2019 um 16:27 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Initiative "Gartenleben" setzt sich dafür ein, dass in Freiburg Kleingärten erhalten bleiben. Jetzt hat sie OB Martin Horn 1675 Unterschriften übergeben, die allerdings nicht ganz frisch sind.

Seit drei Jahren setzt sich die Initiative "Gartenleben" dafür ein, dass in Freiburg möglichst viele Kleingärten erhalten bleiben. Schwerpunkt ist der Stadtteil Stühlinger, wo für das geplante Baugebiet rund um das neue Rathaus weitere Parzellen wegfallen werden. Um ihre Forderungen zu unterstreichen, hat der Zusammenschluss am Freitagabend 1.675 Unterschriften an Oberbürgermeister Martin Horn übergeben.

Ganz frisch ist die Tinte auf vielen der Listen allerdings nicht mehr: 1.300 der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ