Vortrag Kirchzarten

Luchse im Südwesten: Experte von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg berichtet in der Rainhofscheune über die aktuelle Entwicklung der Luchspopulation

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 27. März 2019

Freiburg

LUCHS-INITIATIVE In einem öffentlichen Teil der Mitgliederversammlung der Luchs-Initiative Baden-Württemberg hält Wildtierökologe Johannes Erretkamps am Freitag, 29. März, 19 Uhr in der Rainhofscheune in Kirchzarten-Burg einen Vortrag über die aktuelle Situation des Luchses im Land. Seit 2015 sind mehrere männliche Jungluchse aus der Schweiz nach Baden-Württemberg eingewandert. Der Experte von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg erzählt von der Arbeit des Monitoring- und Forschungsteams. Da derzeit viel vom Wolf die Rede ist, wird der Referent auch auf die Unterschiede zwischen den beiden Beutegreifern hinweisen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Luchs-Initiative freut sich über Spenden.