Japanische Kampfkunst

Freiburger lehrt in Seminaren Umgang mit Samuraischwert

Andreas Braun

Von Andreas Braun

Do, 21. März 2019 um 15:13 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Thorsten Karas lehrt seit zehn Jahren die japanische Kampfkunst. Er gibt Einzel- und Gruppenseminare. Es geht in erster Linie aber nicht ums Kämpfen, sondern um den Sport mit Holzschwert.

Bedacht, ruhig und selbstsicher lässt Thorsten Karas, der einen japanischen Hakama-Kampfrock trägt, das Iaido-Schwert mit beiden Händen durch die Luft sausen. Dabei hat er friedliche Absichten. Der 52-Jährige bietet in Freiburg Seminare mit dem japanischen Holzschwert an – und dies mittlerweile seit gut zehn Jahren. Im Einzelunterricht sowie bei Gruppenseminaren und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ