Demonstration

Mitarbeiter der Diakonie fordern bessere Bezahlung

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Mi, 23. September 2009 um 18:30 Uhr

Freiburg

Das gab es so noch nie: Rund 120 Mitarbeiter der Diakonie sind am Mittwoch mit Transparenten und Trillerpfeifen durch die Freiburger Innenstadt gezogen. Sie protestierten lautstark gegen niedrige Löhne.

Bislang war es üblich, dass die Kirchen und ihre Wohlfahrtsverbände ohne öffentlichen Arbeitskampf die Bezahlung regeln – doch das scheint sich nun zu ändern. Viele Teilnehmer des gestrigen Protestzugs waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evangelischen Stadtmission Freiburg.

Die Stadtmission ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ