Grün-Rot berät

Neuer Anlauf für das Alkoholverbot in Freiburg?

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 15. November 2011 um 19:16 Uhr

Freiburg

Wird das öffentliche Trinken in Freiburg wieder eingeschränkt? Die grün-rote Landesregierung berät über Änderung des Polizeigesetzes. Sie könnte die Voraussetzung schaffen, dass Kommunen ein begrenztes Alkoholverbot verhängen können.

In Freiburg gibt es ein erprobtes Modell, das jüngst in Stuttgart dem Innenausschuss des Landtages vorgestellt wurde. Im Frühjahr 2012 soll in Stuttgart eine Entscheidung fallen.

Zwischen November 2007 und Sommer 2009 galt in Freiburg im Bermuda-Dreieck in den Wochenendnächten von 22 Uhr bis 6 Uhr eine Alkoholverbot. Doch das Verbot wurde vom Verwaltungsgericht nach einer Klage des Arbeitskreises Kritischer Juristen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung