Dreisamstrasse

Pauluskirche und Paulussaal werden für 5,25 Millionen Euro saniert

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Mo, 10. August 2015 um 11:24 Uhr

Freiburg

Für 5,25 Millionen Euro sollen Kirche und Paulussaal auf Vordermann gebracht werden. Danach will die Universität den Paulussaal übergangsweise als Audimax nutzen.

Früher war es eine protestantische Oase im katholischen Freiburg – und auch heute noch ist die Pauluskirche die einzige evangelische Kirche in der Innenstadt. Diese befindet sich – ganz ungewöhnlich – im ersten Stock über dem Paulussaal, der seit jeher für öffentliche Veranstaltungen genutzt wird. Da der 1907 errichtete Komplex in die Jahre gekommen ist, wird er jetzt generalsaniert: Für 5,25 Millionen Euro sollen Kirche und Paulussaal auf Vordermann gebracht werden. Danach will die Universität den Paulussaal übergangsweise als Audimax nutzen.

In Freiburg sind die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ