Freiburg

Rathaus will die Quartiersarbeit auf Kurs bringen

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Sa, 12. Dezember 2015 um 11:37 Uhr

Freiburg

Zuerst soll der Gemeinderat am nächsten Dienstag ein Gutachten in Auftrag geben, das die Quartiersarbeit in Freiburg unter die Lupe nimmt.

Gleich darauf soll er ein Eckpunktepapier beschließen, das die Quartiersarbeit des "Forums Weingarten" reglementiert – manche sprechen von einem Maulkorb. Dagegen gibt es Protest (die BZ berichtete). Die Kritiker fordern, die Entscheidung aufzuschieben. Die Stadtverwaltung lehnt ab. Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach ist kraft Amtes Vorstandsmitglied des "Forums Weingarten" und lässt über sein Sekretariat ausrichten, er äußere sich nicht dazu. Das Thema treibt Finanzbürgermeister Otto Neideck voran.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ