Überzeugen auf die sanfte Tour

" Ruhe bitte" auf dem Augustinerplatz

Eva Backes und Joachim Röderer

Von Eva Backes & Joachim Röderer

So, 03. Mai 2009 um 15:25 Uhr

Freiburg

Überzeugungsarbeit statt rigiden Verboten: Am Abend des Maifeiertags fiel auf dem Augustinerplatz der Startschuss für das neue Konzept der Stadt. Um 23 Uhr soll es ruhiger werden, damit die Nachbarn schlafen können.

Ein Infoteam drehte seine Runden, um mit einem Flugblatt und mit Worten die jungen Platzbenutzer anzusprechen. Sie sollen Lärm und Müll vermeiden. Die beiden Mitarbeiterinnen, die im Auftrag der Stadt unterwegs waren, zeigten sich positiv überrascht, dass sie auf offene Ohren stießen – obwohl es auch kritische Stimmen gab.

Bei frischen zehn Grad gab es am Freitagabend um 23 Uhr wenig Grund zur Sorge: 60 bis 70 Nachtschwärmer versammelten sich auf dem Platz. Viele hielten das Flugblatt mit dem Titel "Augustinerplatz – ein Platz für alle" in der Hand, das vom Infoteam verteilt worden war. Dieses bildeten bei der Premiere Christiane und Louise. Beide sind 23 und beide wollen ihren Nachnamen lieber nicht nennen. Der Flyer ist ein Versuch der sanften Art, um ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ